Seite versenden ..

Buchung ...

 

Forst - Top-Weine, herrliche Wanderungen & urige Hütten

WeinWanderreise Forst – Pfalz (D)
20. bis 24.Juli 2014  

Anreise am 20.Juli bis 13:00Uhr in Lucashof
Abreise am 24.Juli nach dem Mittagessen  

Preis € 750,- HP
Buchung  

Die Pfalz im Bild
Der Standort

Forst
(110m NN) mit nicht ganz 1000 Einwohnern ist ein schönes, noch intaktes Weinbauern-Dorf zu Füßen des Pfälzerwaldes zwischen Bad Dürkheim und Deidesheim.
Das freundliche, langgestreckte Weindorf hat mehrere renommierte private Weingüter und eine Winzergenossenschaft. Auf seinem Grundgebiet liegen die Spitzen-Weinbergslagen: Pechstein, Jesuitengarten, Kirchenstück, Freundstück und Ungeheuer. Diese exponierte
Lage macht Forst zu einem guten Ausgangspunkt für unsere Touren. Im Ort gibt es eine Anzahl gemütliche Weinstuben und Restaurants.
Landhotel Lucashof (www.lucashof.de)
Sie übernachten im Landhotel Lucashof, das Teil des gleichnamigen Weingutes ist. Da das Weingut Messwein an das Bistum Speyer liefert stimmt auch die Weinqualität. Die hübschen großzügigen Zimmer sind mit modernen Möbeln eingerichtet, manche Zimmer haben Balkon. Morgens genießen Sie ein Frühstück, das es abwechslungsreicher und reichhaltiger so oft nicht gibt und abends können Sie im schönen Gastgarten  bei einem guten Glas Wein entspannen.  

Die Weingüter
Die bei dieser WeinWanderung besuchten Güter wie beispielsweise Pfeffingen, von Winning, Heinrich Spindler, Georg Mosbacher, Lucashof oder Acham Magin
gehören zu den Besten des Gebietes mit Weinbergsbesitz in Spitzenlagen. Da die WeinWanderungen 1991 hier ihren Start hatten, kennen wir die Weingüter gut und haben zu einigen freundschaftliche Beziehungen, was spannende Weinproben ermöglicht und nicht die üblichen kommerziellen. Die Winzer/innen werden das Weingut, die Arbeitsabläufe und den Keller vorstellen, gegebenenfalls auch einen Weinberg.
Sie verkosten jeweils 10-12 Weine der verschiedenen Rebsorten, Qualitätsstufen, Lagen und Jahrgänge. Die Möglichkeit z.B. eine Riesling Spätlese Pechstein verschiedener Winzer zu verkosten, läßt auch die Handschrift des Winzers sichtbar werden.
Ein Treffen mit passionierten Winzern und Winzerinnen heißt nicht selten, daß es zu eigenwilligen Gesprächen kommt und sie Ihnen die Umsetzung ihres Qualitätsstrebens erläutern. Nach einigen solchen Weinproben sind Sie dem Wieso und Warum von Geschmacks- und Stilunterschieden im Wein ein Stück näher.  Es ist klar, daß Verkaufs- und Marketingtricks in dieser persönlichen Atmosphäre nichts zu suchen haben. Wir haben als Ziel, Ihnen die Weinvielfalt und die Qualität der Weine aus der Pfalz vorzuführen.

Die WeinWanderungen
.. führen teils durch die umliegenden Weinberge, zum größten Teil aber in den Pfälzerwald mit seinem engen Netz von Wanderwegen. Der Pfälzerwald als Mittelgebirge ermöglicht ein meist entspanntes Wandern, die Höhenunterschiede sind mäßig, der höchste Punkt auf dieser Wanderung ist der Eckkopf mit 520 Meter und eine Hütte lädt zur Einkehr. Überhaupt machen die Hütten des Pfälzerwaldvereins, Forsthäuser und Waldgaststätten das Wandern hier zu einem  Erlebnis, das bei dieser WeinWanderung seinen Höhepunkt unten im Dorf im Weingut bei der Weinprobe hat. Die Mitnahme eines kleinen Rucksacks für Wetterkleidung, Wasser & einen Apfel ist ratsam.  

Der Preis und Leistungen
Der Preis beträgt € 750,- pro Person im Doppelzimmer
Inklusive
- 4 Übernachtungen in ***Landhotel Lucashof
- wunderbares Frühstück,
- Abendessen mit regionalen Spezialitäten in täglich wechselnden Restaurants
- 1 ausgesuchtes Weindiner, je Gang wechselnd 2 korrespondierende oder kontrastierende 
   Weine, die Sie die Tage probiert haben,
- 4 ausführliche kommentierte Weinproben,
- € 75,- Anmeldegebühr,
- Transfers laut Programm (ÖPNV, Taxi),
- die geführten Wanderungen,  Informationen zu den Weingütern,
- Mehrwert- und Touristensteuer,
- Internet, frei parken.
Exklusiv
­- € 50,- Einzelzimmerzuschlag,
- € 10,- Reisegarantiekosten,
- An- und Abreise,
- alle sonstigen nicht genannten Mahlzeiten und Verzehrungen,
- persönliche Versicherungen.

Anzahl Teilnehmer minimal 6, maximal 12 Personen.
Maßgeschneiderte WeinWanderungen sind ab 6 Personen auch für eine eigene Gruppe möglich.

Anreise
per Auto: über die Autobahn A61/A67 bis Bad Dürkheim bzw. Neustadt a.d. Weinstraße, dann Richtung Deidesheim – Forst
per Zug: Bahnstation Deidesheim, dann Bus oder besser Taxi (ca. € 10,-)  

Jeanet G. Bruining, Tel. 069-7240807, E-mail: info@weinwanderungen.org    

WeinWanderungen » Weingebiete »